Standort

Wettingen
Sechs Gründe, die für Wettingen als Wohnort sprechen:

  • Begehrter Wohnort – eigenständige Quartiere mit vielen schönen Wohnlagen, zahlreichen Gärten, Freiräumen und öffentlichen Parks.
    Die 20’300 Einwohner zählende Gemeinde trägt seit Jahrzehnten den Titel «Gartenstadt».
  • Verkehrsmässig optimal erschlossen – durch den ÖV wie durch den Privatverkehr.
  • Gute Einkaufsmöglichkeiten – alles für den täglichen Bedarf in der Nähe.
  • Breites Bildungsangebot – alle Schulstufen vom Kindergarten bis zur Kantonsschule.
  • Attraktives Naherholungsgebiet – rasch und einfach erreichbar.
  • Steuergünstig – der Steuerfuss liegt aktuell bei 95%.

Mehr zu Wettingen: www.wettingen.ch

Die Wohnungen der Siedlung sind voraussichtlich im Juni 2018 bezugsbereit.

Sulperg-2

Das 10’900 m2 umfassende Areal Sulperg-2 liegt im Langäcker, am Fuss des markanten Sulpergs, zwischen der bestehenden Alterssiedlung Sulperg-1 und dem Wettinger Feuerwehrgebäude. Zentral und vorteilhaft gelegen ist das Areal gut erschlossen, nur wenige Minuten von Bushaltestellen, Einkaufsmöglichkeiten und Schulhäusern entfernt. Westlich des Sulperg-Areals ist das neue Pflegezentrum St. Bernhard vorgesehen.

Bauherrschaft

ARGE Sulperg-2 Wettingen

Eine Arbeitsgemeinschaft der Gemeinnützigen Gesellschaft Wettingen und der Baugenossenschaft Pro Familia Baden

Logo GGW profamilia